direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Aktuelles und Veranstaltungen

Veranstaltung zur Studie zu innovativen Verglasungssystemen im Bereich von Museen und Kulturgütern am 2. Dezember 2019 im Lichthof an der TU Berlin

Internationales und interdisziplinäres Symposium

“Protection and new level of presentation for cultural heritage” - 

Schutz von Kulturgütern durch innovative Verglasungssysteme

Wertvolle Kulturgüter aus Museen, Archiven und Bibliotheken werden durch Vitrinen geschützt und präsentiert. Beide Aspekte bieten der interdisziplinären Forschung spannende Ansätze zur Entwicklung von Materialien und Technologien. Beispiele sind der UV-Schutz, innovative Beschichtungen zur Reduktion der Reflexe, neue Beleuchtungssysteme oder transparente Displays für die digitale Wissensvermittlung.

Im Symposium werden aktuelle Ergebnisse der Studie „Innovative Verglasungssysteme im Bereich von Museen und Kulturgütern“ zur bundesweiten Befragung von Museen, Schlössern, Archiven vorgestellt. Zum Programm gehören Fachvorträge zur präventiven Konservierung (Prof. Dr. Alexandra Jeberin, HTW Berlin), die Vorstellung des neuen Pavillion-Projektes an der TUB (Frau Bettina Liedtke), über digitale Präsentationen im Museum (Dr. Andreas Christoph, Deutsches Optisches Museum, Jena) sowie technische Innovationen aus der internationalen Glasindustrie, wie die transparenten Displays.

In zwei Panel-Workshops werden weitere Entwicklungen zur Prävention und Präsentation von Kulturgütern als auch technische Neuerungen aus der Glasindustrie gemeinsam mit den Teilnehmern des Workshops diskutiert.

Die Veranstaltung richtet sich an Akteure aus der Restaurierung/Konservierung, Digitalisierung, Museumstechnik, Glasindustrie, Forschung & Entwicklung sowie alle Interessierten.

Das Symposium findet in Kooperation der TU Berlin, Forum Inn-O-Kultur und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Studiengang Konservierung und Restaurierung/Grabungstechnik statt.

Veranstalter: TU Berlin, Fachgebiet TFD, Prof. Bernd Szyszka,

Koordination: Aenne Chalhoub, Dipl.-Kultur- und Kunstwissenschaftlerin

Kontakt: Constanze Roth, Forum Inn-O-Kultur, c/o INNOVENT e.V. Technologieentwicklung

Email:

Ort: TU Berlin, Lichthof im Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 2019, 10623 Berlin

Zeit: 10:30-17:00 Uhr

Teilnehmergebühr: 100,00 € für early bird bis 31.10.2019, danach 120,00 € als Teilnahmegebühr. Beide Gebühren werden zzgl. MwSt. berechnet.

Um Anmeldung wird gebeten unter www.innokultur.de/veranstaltungen

Erstes Beiratstreffen zur Studie "Kulturgutschutz und innovative Verglasungssysteme" 25.06.2019, HFT-Institut, Einsteinufer 25,

Ergebnisse:

- geplante Kooperation zum Oddy-Test mit dem Fachbereich 5, Gestaltung und Kultur, Frau Prof. Jeberien, HTW

- Start der Befragung der Glas produzierenden Firmen auf der GPD-Konferenz in Tampere, (Glass Performance  Days) Juli 2019

- geplanter Beginn der online Befragung für Kulturgut-Einrichtungen, Ende Juli 2019, um die aktuelle Bedarfslage für neuartige, innovative Verglasungssysteme zu ermitteln

- befragt werden Orte der Kulturgutbewahrung überwiegend in Deutschland als auch international (Museen, Bibliotheken, Archive, Stiftungen)

- erste Schritte zur möglichen Projektanbahnung wurden besprochen

- Ergebnisse der Studie werden im Rahmen einer interdisziplinären Symposiums an der TU Berlin im Dezember 2019 dargestellt

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe